Im Rahmen seines Besucherprogramms von MdEP Arne Gericke (FREIE WÄHLER), durfte ich bei seinem Besuchsprogramm im Landkreis Landshut teilnehmen und mich beim Austausch/Diskussion mit kommunalen Mandatsträgern, Firmen/Betrieben einbringen.

Zudem standen mehrere Gespräche bzgl. des Bundesfachausschusses der FREIEN WÄHLER für Wehr- und Sicherheitspolitik auf der Agenda.

Die Besuchergruppe bestand aus:
- MdEP Arne Gericke (FREIE WÄHLER)
- Thilo Tiede (Referent MdEP Arne Gericke)
- Otto Bertermann (stv. Bundesvorsitzender FREIE WÄHLER)
- Stephan Wefelscheid (Bundesjustizar FREIE WÄHLER und Landesvorsitzender FREIE WÄHLER Reihnland-Pfalz)
- Armin Hillingshäuser (Vorsitzender FREIE WÄHLER Rheinland-Pfalz der Bezirksvereinigung Nord)
- Hans Martin Grötsch (Vorsitzender FREIE WÄHLER Bundesfachausschuss Wehr- und Sicherheitspolitik)
- Heinz-Günther Scheffer (Mitlgied FREIE WÄHLER Bundesfachausschuss Wehr- und Sicherheitspolitik)
- Martin Söll (Organisator Vorstand FREIE WÄHLER Wurmsham und Mitlgied FREIE WÄHLER Bundesfachausschuss Wehr- und Sicherheitspolitik)

Nach einem Empfang im Landshuter Rathaus durch MdL Jutta Widmann und den 3. Bürgermeister Erwin Schneck bekam die Gruppe eine Führung durch das Rathaus und lernte bei einem Rundgang die schöne Stadt Landshut kennen.
Anschließend ging es zum gemütlichen Abendessen und zünftigen Beisammensein im "Augustiner" an der Martinskirche.
Auch zwei Handwerker auf der Walz schauten im Lokal vorbei.

Facebook-Account MdEP Arne Gericke:
"Unterschreiben darf ich als Nicht-Bayer leider nicht - aber freuen darf ich mich mit unseren Freunden im Freistaat, allen voran unsere Landtagsabgeordnete Jutt Widmann: Binnen einer Woche hat euer Volksbegehren #RoteKartefuerdieStrabs das notwendige Quorum von 25.000 Unterschriften erreicht - beeindruckend! Und weiter so: Jede Stimme zählt auf dem Weg zur Abschaffung dieser ungerechten Abgabe. Und mit www.faire-strasse.de folgen wir euch auf diesem Erfolgsweg. "