Sehr lange Zeit habe ich überlegt, inwieweit ich mich bei dem Plakatierungswahn zum Bundestagswahlkampf 2017 beteilige.
Natürlich war mir klar, das ich auch in allen 44 Gemeinden präsent sein muss, ohne die Bürger mit übertriebenen Plakatieren zu belästigen.
Was ich in den letzten 14 Tagen aber beobachten musste, war ein sehr übertriebenes, zum Teil rücksichtsloses Plakatieren der CSU und SPD.
Leider konnte ich mir ein schmunzeln nicht verkneifen, denn sehr oft stellte ich mir die Frage, wer denn die letzten Jahre an der Regierungwar?
Mir kommt es so vor, dass gerade die CSU und SPD vergessen haben, dass sie die letzten Jahre selbst das Heft des Handelns in der Hand hatten und nun, wie alle vier Jahre zur Wahl mit Themen aufwarten, die sie selbst verursachten und jetzt die großen Versprechen bringen!
Genau das ist einer der Gründe, weshalb ich mich politisch engagiere. Ich möchte etwas bewegen und nicht alle vier Jahre mit Versprechen abgespeist werden, die anschließend mit der Unterzeichnung des Koalitionsvertrages komplett vergessen und entkräftet werden.
Dadurch fühle ich mich auch noch mehr darin bestätigt, dass wir im Wahlprogramm die richtigen Punkte/Themen bereits im Januar bei der Erstellung des Programms aufgegriffen und im März zum Parteitag auf dem Hambacher Schloss finalisiert haben. Weit vor den sogenannten "etablierten" Parteien!!!!

Ich freue mich daher sehr, dass es mit den FREIEN WÄHLERN vor Ort und mit meinen Freunden gelungen ist, mit wenig Mitteln in allen 44 Städten/Gemeinden plakatiert zu haben und erhoffe mir, die Bürger nicht mit übertriebenen Plakatierungswahn zu belästigen.
Sollte es aber wirklich mal zu einem Problem mit einem meiner Plakaten kommen, so wenden sie sich bitte direkt mit einer Mail an mich: hansmartin.groetsch@fw-bayern.de.

Zuletzt möchte ich mich bei folgenden Personen/FREIEN WÄHLERN vor Ort für die tatkräftige Unterstützung bedanken:
FREIE WÄHLER Issigau, FREIE WÄHLER Berg, FREIE WÄHLER Köditz, FREIE WÄHLER Naila, FREIE WÄHLER Bad Steben, FREIE WÄHLER Trogen, FREIE WÄHLER Döhlau, FREI WÄHLER Helmbrechts, FREIE WÄHLER Münchberg, FREIE WÄHLER Rehau, FREIE WÄHLER Schwarzenbach an der Saale, FREIE WÄHLER Zell im Fichtelgebirge, FREIE WÄHLER Schauenstein, FREIE WÄHLER Leupoldsgrün, FREIE WÄHLER Feilitzsch, FREIE Wähler Weißenstadt, FREIE WÄHLER Selb, FREIE WÄHLER Röslau, FREIE WÄHLER Höchstädt im Fichtelgebirge

Kreisvorsitzender FREIE WÄHLER Landkreis Hof Frank Stumpf
Kreisvorsitzender FREIE WÄHLER Landkreis Wunsiedel Dr. Klaus von Stetten

Doris Lehnerer, Manuel Kempa und Guido Sabbath! DANKE, dass ihr eure Freizeit für ein ganzes Wochenende geopfert habt!
Es hat mir sehr viel Spaß gemacht! 🙂