In meinem Portrait der Frankenpost wünschte ich mir nach der Bundestagswahl ein "Bierchen" mit den anderen Kandidaten zu trinken.
https://www.frankenpost.de/region/hof/Der-Pionier;art83415,5732208
Es sagt viel aus, wenn man an seine Hofer Kneipenliste denkt, dass er in einem Punkt dann doch - etwas augenzwinkernd - über die Wahl hinaus schaut: "Ich würde mir wünschen, dass danach, egal, wie es ausgeht, alle Kandidaten gemeinsam noch ein Bierchen trinken gehen."

Dies fand nun im Galeriehaus in Hof statt und es freute mich, dass einige Kollegen meiner Einladung folgen konnten:
Klaus Horn (FDP)
Ulrike Dierkes-Morsy (Die LINKE)
Michael Böhm (PIRATEN), zugleich Wirt
Michael Wüst (AFD)
Hans Martin Grötsch (FREIE WÄHLER)

Alle weiteren Kandidaten waren aus terminlichen/gesundheitlichen Gründen entschuldigt.

Als ausgleichenden und neutralen Pol konnte die Oberfränkische Bierkönigin Christina Pollnick begrüßt werden.
Sabine Knieling vom Extra-Radio vervollständigte die Runde, vor allem trug sie durch Ihre Fragen zu einem sehr inhaltsreichen und sachpolitischen Abend bei, den die anwesenden im Dezember wiederholen wollen und natürlich wieder alle Bundestagskandidaten aus dem Wahlkreis 239 Hof/Wunsiedel einladen werden.

Vielen Dank auch an die Oberfränkische Bierkönigin die mir eine Kostprobe "ihrer" PAPALADE mitbrachte.
Nähere Infos findet man unter: www.papalade.de